· 

Anti-Mobbing Tage in der 2b

Am 26.02.19 fand der erste präventive Anti-Mobbing Tag in der 2b statt. Gemeinsam mit den SchülerInnen erarbeitete unsere Sozialpädagogin Anne Hildebrandt den Unterschied zwischen Konflikt und Mobbing. Besonders eindrucksvoll für die Kinder war die Feststellung, dass neben dem Hauptakteur und den Mitläufern auch die Zuschauer zum Täterkreis gehören. Daraufhin sammelte die Klasse viele tolle Ideen, wie sie Mobbingopfern helfen können, ohne sich selbst in Gefahr zu bringen. Ausprobiert und gefestigt wurden diese bei einem Rollenspiel mit der Sozialpädagogin und der Klassenlehrerin Frau Lenz.

 

Schon nach einem Tag ist für alle klar: Wir bleiben dran und gemeinsam geben wir Mobbing keine Chance!