· 

Bundesjugendspiele / Sportabzeichen


BJS  – Spiel, Spaß und Spannung an der Mühlau-Schule

Auf die Plätze fertig los….die Startklappe knallte und alle Schüler freuten sich auf das sportliche Jahresereignis!

Am.. ????. war das Wetter mit uns gnädig, sodass unsere Grundschüler nach intensiven Tranings-und Übungseinheiten sich den Wettkämpfen der Bundesjugendspiele  stellen konnten.

Neben einer tollen Geräte-und Kletterlandschaft in der Turnhalle, die unsere Schüler der 1.-3. Klasse intensiv bespielen konnten, waren auf dem Sportplatz Kraft, Koordination, eine gute Weitwurftechnik  und Schnelligkeit gefragt!

Um Warteschleifen an den Stationen Lauf, Wurf und Sprung zu vermeiden konnten wir uns wieder auf zuverlässige Hilfe der gymnasialen Oberstufe freuen! Die Schüler des 11. Jahrgangs feuerten an, nahmen Zeiten und maßen die richtigen Weiten.

Unsere Lehrer und Lehrerinnen hatten dadurch die optimale Betreuung ihrer Schützlinge im Blick und waren mit Anfeuerung, Rat, Beifall, der ersehnten Trinkflasche und Pflaster schnell zur Stelle.

Nach erfolgreicher Beendigung der leichtathletischen Disziplinen fand das große Abschlussturnier der vierten Klassen beim Völkerball statt. Jede Klasse der Stufe spielte in spannenden Spielen gegeneinander. Die Schüler und Lehrer unserer Schule waren auf den Zuschauerplätzen kaum zu halten und es blieb kein Auge trocken.

Natürlich gab es jede Menge Urkunden, von der Teilnehmer-bis zur Ehrenurkunde für die ganz starken Leichtathleten. Diese wurden ein paar Tage nach dem Wettkampf in der Pausenhalle im Kreise der Mitschüler und Kollegen von Frau Gundlach besonders geehrt.

 

Das war ein gemeinsames sportliches Erlebnis, bei dem die Schüler untereinander Respekt und Anerkennung erfuhren und weitergaben.


Die Mühlau-Schule macht das Sportabzeichen

Auch im Jahr 2018 nahmen die fünf dritten Klassen der Mühlau-Schule an dem Deutschen Sportabzeichen teil. Erstmalig gesellten sich zwei Klassen der zweiten Jahrgangsstufe dazu. Die vierten Klassen nahmen im Zuge der Bundesjugendspiele ebenfalls teil.
Durch den herausragenden Sommer konnten wir mit den dritten und vierten Klassen eine eigene Schwimmabnahme im Schönaubad Trittau für das Sportabzeichen durchführen. In Kooperation mit der Leichtathletiksparte des TSV Trittaus wurde die Schwimmfertigkeit auf 50m in beliebiger Zeit nachgewiesen - der Grundstock für die erfolgreiche Teilnahme.
Für die Disziplinen der Kategorie Kraft, Schnelligkeit und Koordination gab es einen weiteren sportlichen Tag in der Trittau-Arena. Die Ausdauerdisziplin wurde bereits im Unterricht bei den Sportlehrern/innen absolviert.
Wir sind gespannt welche Platzierung wir im Schulvergleich Schleswig-Holsteins mit 199 erfolgreich abgelegten Abzeichen erreichen werden.